Viertel-Barikaden

Seit heute sind die ersten Läden dicht… am Wochenende wurden in anderen Läden die Holzbarikaden angepasst. Das „Peacetanbul“ hat die ganze Woche zu, „Gretchens Villa“ auch, das „Variabel“ schliesst ab Mittwoch, dito schweizer Zwanzig – „Panther“ zieht durch, so der Plan, „Cento Lire“ ebenfalls. Der Blumenladen in der Glashütte ist seit heut dicht, „Galerie Schlumpfer“ auch, und natürlich gibts Nato-Draht an den anliegenden S-Bahn-Strecken. Der Kiosk Karolinenplatz ist geöffnet, immer ;) Der Briefkasten wird schon seit Tagen nicht geleert, unser Schlosser hat seit heute Zwangsurlaub.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s