„Wir haben die Gewalt unterschätzt.“

WHAT? Remember: G8 – 2007 in Heiligendamm

Schade, das es keinen Trouble Film für den G20 gibt. Aber vielleicht braucht es den gar nicht: Denn „Trouble: Teatime in Heiligendamm“ (die Dokumentation) kann man fast eins zu eins übertragen. An oberster Stelle der Themenliste standen übrigens: Hilfe für Afrika und Klimaschutz.

Das „Mind Pirates Project“ (G8 Summercamp: A Mind Pirates Project – Interviews, Filme, Hintergründe) lud junge kreative Menschen in das G8 Summercamp ein, um eine möglichst umfassende, medienneutrale Berichterstattung umzusetzen. Der rote Faden waren Interviews – mit wem auch immer, mit welchem Schwerpunkt auch immer. Es enstanden unzählige Filme, von denen ein Teil im zweiten Link unten zu sehen sind.

Aus den Inhalten entstand auch ein preisgekrönter Dokumentarfilm, der einen anschaulichen Überblick über den Gipfel und vor allem das Drumherum gibt.

Mir ist unerklärlich, wie man vor dem G20 Gipfel die Situation so unterschätzt haben will (lt. Scholz).

G8 Summit 2007 Heiligendamm · Trouble: Teatime in Heiligendamm from Ralf Schmerberg on Vimeo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s